Viagra Original

Viagra vom US-Pharmahersteller Pfizer ist wohl das bekannteste verschreibungspflichtige Potenzmittel. Seit mehr als 15 Jahren wird es in Deutschland zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz, Erektionsstörungen) angewendet. Dies mag daran liegen, dass es bereits im Jahr 1998 auf den Markt kam und damals das erste Potenzmittel dieser Art war. Das Vertrauen der impotenten Männer in die blaue Pille war sofort geboten und besteht bis heute.

Dieses verschreibungspflichtige Arzneimittel Viagra Original ist bei uns in den Dosierungen 50mg, 100mg erhältlich, wobei bei der ersten Anwendung unbedingt auf eine geringere Dosierung geachtet werden sollte. In beiden Dosierungen mit 50mg, 100mg ist der Wirkstoff Sildenafil enthalten, welcher nach ca. einer halben bis dreiviertel Stunde nach der Anwendung zu wirken beginnt. Die Dauer der Wirkung des Original-Medikamentes liegt bei 4 – 6 Stunden.

Wirkung von Viagra Original

Beim Wirkstoff in dem Originalmedikament, sowie in seinem Generikum handelt es sich um Sildenafil Citrate. Viele Männer sind von der Wirkung des Potenzmittels regelrecht überwältigt, weil sie nicht damit rechnen, dass die Wirkung derart gut ist. Dank Viagra Original ohne Rezept gehören Potenzstörungen schon bald der Vergangenheit an. Die Wirkung setzt rund eine dreiviertel Stunde nach der Einnahme ein. In etwa 6 Stunden endet die Wirkung. Die Wirkung von Sildenafil Citrate besteht in der Blockierung des Enzyms Phosphodiesterase 5. Es bewirkt eine Verlängerung der Muskelentspannung in Corpora cavernosa (Schwellkörper) im Penis. Die Muskeln erschlaffen, genügend Blut strömt in den Penis ein. Die Erektion stabilisiert sich somit. Das Medikament verlängert die Erektionsdauer, intensiviert die Lust. Zudem wirkt es positiv auf die Psyche des Mannes aus.

Viagra gegen Erektionsprobleme

Bei der ersten Anwendung sollte nicht direkt eine Dosierung von 100mg Sildenafil gewählt werden. Die Dosierung 100mg Sildenafil Citrate könnte bei der ersten Anwendung zu hoch sein. Es kann sein, dass bereits eine geringere Dosierung ausreicht. Viagra muss oral unzerkaut eingenommen werden. Etwas Wasser sollte verwendet werden. Vor der Einnahme sollte der Anwender die Packungsbeilage genau durchlesen. Vor allem, wenn andere Medikamente eingenommen werden, sollte er vor einer Anwendung die Packungsbeilage sorgsam lesen.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen von Viagra Original. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht. Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Kopfschmerzen
  • Hautrötung mit Hitzegefühl (Flush)
  • Sehstörungen (gelegentlich)
  • Überreizbarkeit des Magens. Sie ist gekennzeichnet durch Völlegefühl, Magendruck

Viagra Original ist DAS Original. Das mit Sicherheit bekannteste Potenzmittel ist auch weltweit das am meist verkaufte Potenzmittel. Mit einer Erfolgsquote von fast 90% hilft es zuverlässig und effektiv gegen erektile Dysfunktion. Viele Männer vertrauen den positiven Erfahrungen der blauen Wunderpille, die ihren Namen nicht ganz zu Unrecht hat. Nebenwirkungen können relativ stark auftreten. Im Vergleich zu anderen Potenzmittel hat Viagra Original relativ viele Nebenwirkungen, die auftreten könne, jedoch nicht müssen. Trotz allem hat Viagra Original seine Wirksamkeit gegen Erektionsstörungen unter Beweis gestellt.

Verwandte Beiträge